Zum Hauptinhalt springen

Unsere Firmengeschichte

1949

Gründung der Trauernicht und Co.

1972

55 Baustoffhandelsbetriebe beteiligen sich an der neu eröffneten Bau-Ausstellung Nord-West auf dem TRAUCO-Firmengelände in Großefehn

1977

65 Händlerkunden schließen mit der TRAUCO Baustoffe eine Kooperationsvereinbarung. So entsteht die nowebau als Fachbereich der TRAUCO Baustoffe.

1999

Verselbstständigung der „nowebau GmbH & Co.KG“

2010

Anschluss an die Eurobaustoff

2017

Umfirmierung zu „Zentrallager nowebau GmbH & Co.KG“